StartseiteMärchendorf Poysbrunn


Herzlich Willkommen im Märchendorf Poysbrunn!


Nach einer intensiven Vorbereitungsphase war es endlich soweit: Das Projekt "Märchendorf Poysbrunn" wurde geboren!

Am Samstag, den 18. Juni 2011 wurde in der Märchensommer Allee und beim Heurigen Zum Zehner Zeiler das MÄRCHENDORF durch
Bürgermeisterin Gertrude Riegelhofer, Landtagsabgeordneter Manfred Schulz und Nina Blum der Startschuss für den Beginn des Märchendorfes gegeben.

Seit der Gründng hat sich einiges getan - es wurden Märchenfiguren im Ort aufgestellt und zahlreiche märchenhafte Veranstaltungen auf die Beine gestellt. Schokotaler und märchenhafter Lebkuchen wurden erzeugt und ein Märchendorfkalender entworfen.

Wer mehr über den Verein "Märchendorf Poysbrunn" wissen will,
der schaut am Besten auf die eigens gestaltete Website
www.maerchendorf.at

AKTUELLES

Rapunzel & Miss Wizz

Rapunzel & Miss Wizz – ein Kindertheater/Musical
der Gruppe THEATERSternchen zum Mitmachen!

Inhalt: Es war einmal ein Mann und eine Frau, die wünschten sich schon lange ein Kind, endlich ist es soweit. Durch ein kleines Fenster ihres Hauses können sie in einen prächtigen Garten, voll der schönsten Blumen und Kräuter sehen. Er ist aber von einer hohen Mauer umgeben, weil er einer Zauberin gehört, die eigentlich gar nicht zaubern kann und sich dabei auch ziemlich lustig anstellt.
In einer 50-minütigen Aufführung spielen die Kinder selbst die Haupt- und Nebenrollen. Das THEATERSternchen und der Erzähler führen durch das Stück. Es wird gesungen, gespielt und getanzt
Datum: Sonntag 24. Februar 2019
Beginn: 15 Uhr (Einlass 14:30 Uhr)
Veranstaltungsort: Poysbrunn, Alte Schule, Kirchenstraße 36
Eintritt: € 6,–
Karten unter 0680 30 27 861 (freie Sitzplatzwahl)
Wir freuen uns über Ihren Besuch!
Veranstalter: Verein Märchendorf Poysbrunn


Ach wie gut, dass niemand weiß

Ein Theatererlebnis mit Schnitzeljagd-Thrill
für Kinder ab 6 Jahren!

„Ach wie gut, dass niemand weiß“ ist ein spannender Wettlauf gegen die Zeit: Denn man hat nur 75 abenteuerreiche Minuten, um gemeinsam Codes zu knacken, knifflige Rätsel zu lösen und verborgene Zauberschriften zu entschlüsseln. 75 Minuten, um der verzweifelten Frau Holle und einem schrulligen Privatdetektiv zu helfen, das Märchenland zu retten.
Denn der, der sich früher Rumpelstilzchen nannte, hat die Hinweise auf seinen neuen Namen verdammt gut versteckt. Wenn es nicht gelingt, den gesuchten Namen vor Ablauf der Zeit herauszufinden, dann drohen Rotkäppchen, Dornröschen und Co finstere Zeiten …
„Ach wie gut, dass niemand weiß“ bietet seinem jungen Publikum nicht nur eine aufregende Rätselchallenge, sondern erzählt auch eine rasante, unterhaltsame Geschichte, die in märchenhafte Welten entführt.
Mit: Petra Strasser und Christian Kohlhofer
Special Guests: Valentina Frais, Katharina Hohenberger
und Daniel Ogris
Konzeption und Umsetzung: Margit Mezgolich
Wo: Kulturzentrum Poysbrunn, Kirchenstraße 36, 2161 Poysbrunn, Niederösterreich, Austria
Wann: 14. April 2019
Beginn: 15 Uhr (Saaleinlass 14:30 Uhr)
Kartenpreis: 6 € / Nase
Karten unter 0680 30 27 861 (freie Sitzplatzwahl)
Veranstalter: Verein Märchendorf Poysbrunn



Druckbare Version

Liveprogramm HERZENGERADE
ImpressumBesucher