Sie sind hier: NÖ Märchensommer
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: NÖ Märchensommer 2019 NÖ Märchensommer 2018 NÖ Märchensommer 2017 NÖ Märchensommer 2016 NÖ Märchensommer 2015 NÖ Märchensommer 2014 NÖ Märchensommer 2013 NÖ Märchensommer 2012 NÖ Märchensommer 2011 NÖ Märchensommer 2010 NÖ Märchensommer 2009 NÖ Märchensommer 2008 Anfahrt zum Märchensommer
Allgemein: Impressum Besucher

NÖ Märchensommer


NÖ MÄRCHENSOMMER

INTERAKTIVES WANDERMÄRCHENTHEATER
FÜR KINDER VON 4-12 JAHREN
UND ALLE MENSCHEN, DIE MÄRCHEN LIEBEN.

MÄRCHEN:
Der Märchensommer Niederösterreich erzählt moderne Märchen. Jedes Jahr wird ein neues Märchen erfunden oder ein bekannter Märchenstoff neu bearbeitet und von der Regisseurin, der Autorin und dem Komponisten gemeinsam entwickelt.

INTERAKTIV:
Der Märchensommer schickt die ganze Familie auf eine Reise gemäß dem Motto: "Wenn einer eine Reise tut, dann hat er viel zu erzählen." Unsere Gäste dürfen ihre eigenen "Reiseerlebnisse" machen. Sie sind Zuschauer und Akteure zugleich: Mittanzen, Mitsingen, Mitraten ist gefragt! Alle gemeinsam tragen durch Ihre Mithilfe dazu bei, dass ein "Happy End" möglich wird.

WANDERTHEATER:
Der Märchensommer ist ein spannendes Wandertheater, das durch Schloss Poysbrunn und den Schlossgarten führt. Üblicherweise teilt sich das Publikum nach einer gemeinsamen Szene in drei Gruppen, die jeweils einer Figur des Stückes folgen und die Geschichte aus ihrer Perspektive erleben. Die Zuseherinnen und Zuseher können sich bereits beim Eingang für eine Gruppe entscheiden. Für die Kinderwägen gibt es einen eigenen Parkplatz. Eine Babytrage wird für die Allerkleinsten empfohlen, damit dem Wandern nichts im Wege steht.

Der Märchensommer Niederösterreich ist ein Theater von Profischauspielerinnen und Profischauspielern für Kinder und Erwachsene. Theaterinteressierte Kinder haben die Möglichkeit, in kleinen Nebenrollen Theaterluft zu schnuppern.

Der Märchensommer Niederösterreich ist ein Theatererlebnis für die ganze Familie und lädt dazu ein, einen ganz besonderen Tag im Märchenschloss Poysbrunn zu verbringen.

Schneewittchen - neu verzwergt!

Märchensommer NÖ 2020 im Märchenschloss Poysbrunn
Schneewittchen - neu verzwergt!

Der Märchensommer steht für qualitativ hochwertiges Kinderwandertheater, das mit viel Musik und Interaktion zu einem ganz besonderen Erlebnis für die ganze Familie wird!

Schneewittchen - neu verzwergt!
Zwerglein, Zwerglein in dem Wald, sagt mir, wieso ist meine Mutter so durchgeknallt? Oder heißt es doch: „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“
Schneewittchen versteht die ganze Aufregung rund um ihre Person nicht und die Sache mit der Schönheit ist ihr auch fremd. Warum sie also ihr geliebtes Schloss verlassen muss und ihren Freund, den Papagei, weiß sie nicht. Doch sie findet ein neues Zuhause bei den 7 Zwergen im Wald und hat mit ihnen richtig viel Spaß. Bis eines Tages die Sache mit dem Apfel passiert und Schneewittchen in einen seltsamen Zauberschlaf verfällt ...
Wer kann sie jetzt retten? Der Zauberspiegel oder doch ein Prinz? Schneewittchens Papagei oder die 7 Zwerge?
Nur ihr könnt das! Die wahren Märchenfans sind wieder gefragt.

Kommt und macht euch gemeinsam mit Schneewittchen auf die Reise zu den 7 Zwergen und damit auf ein spannendes und überraschendes Abenteuer gefasst!


WARUM MÄRCHEN?
Märchen sind Geschichten, die auf wunderbare Weise die Sehnsüchte, Ängste und Träume von uns Menschen beschreiben und für Kinder wie für Erwachsene gleichermaßen faszinierend sein können.

WARUM KINDERTHEATER?
Kindern fällt es meist viel leichter in diese "Märchenwelt" hinein zu kippen und sich verzaubern zu lassen. Dennoch braucht es Anlässe, um diese Fähigkeit ausleben zu können. In einer Zeit, in der Fernsehen zum Geschichtenerzähler Nummer 1 auserkoren wurde und animierte Computerspiele in andere Welten entführen, sollte Theater für Kinder wieder einen höheren Stellenwert bekommen. Kinder sind die Theaterbesucher von morgen. Der Märchensommer ist ein fantasievolles Kindersommtertheaterangebot in Niederösterreich – in einer Form, die Kinder zum Träumen einlädt und sie entführt, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

WARUM EIN SCHLOSS?
Es gibt keinen Ort, der sich mehr dafür eignet, der eigenen Fantasie zu folgen, als ein Schloss. Ein Schloss ist ein magischer Ort, der viele Geschichten in sich trägt. Schloss Poysbrunn ist ein verwunschenes, romantisches und vielleicht auch verhextes Schloss. Wenn man sich am Abend, nachdem es ganz dunkel geworden ist, auf die große Schlosswiese oder in einen Schlossraum stellt, da kann es schon passieren, dass das Schloss die eine oder andere Geschichte zu erzählen beginnt...

CATERING - La Saliera Catering
Auch heuer wieder darf man sich auf regionale Köstlichkeiten freuen. Zusätzlich zu der regulären Speisekarte gibt es heuer auch Picknickkörbe im Angebot. Nach telefonischer Voranmeldung unter 0681/840 75 292 werden die Körbe nach der Vorstellung bereitgestellt und einem gemütlichen Ausklang des Märchensommers mitten unter den Poysbrunner Bäumen steht nichts mehr im Weg. Ebenfalls unter dieser Nummer werden sehr gerne Reservierungen Kindergeburtstagsfeiern entgegengenommen.
Außerdem können im Schlosspark Fahrräder angemietet werden, um die Umgebung rund um das Märchenschloss zu erkunden!
Mietpreis für 2 Stunden:
9€ Erwachsenenrad
6€ Kinderrad
Zur Verfügung gestellt von Radwerk, Infos unter www.radwerk-w4.at

Termine
9. Juli – 30. August 2020
Freitag 16:00 Uhr
Samstag und Sonntag jeweils 11:00 und 16:00 Uhr
Zusatzvorstellungen:
Donnerstag 23. Juli 2020, Donnerstag 30. Juli 2020, Donnerstag 13. August 2020 und Donnerstag 27. August jeweils um 16:00 Uhr
Dauer ca. 100 min
Unsere allerkleinsten Märchenfans (Kinder bis zum 4. Geburtstag) haben freien Eintritt. Wir empfehlen den Besuch ab 4 Jahren.
Regen? Keine Sorge! Alle Szenen finden bei Regen uneingeschränkt statt. Die Open-Air-Szenen werden bei Schlechtwetter ins Spielzelt verlegt! Gutes Schuhwerk ist aber auch bei schönem Wetter von Vorteil.

Karten erhältlich:
-) direkt beim Märchensommer NÖ über TicketJet
ab 1.12.2019 > Tickets hier erhältlich
-) per Mail unter ticket@maerchensommer.at oder unter der Restkartenhotline 0699/13441144 (besetzt ab 1. Juni immer Mo-Fr 10-14 Uhr und ab 1. Juli jeden Tag 10:00-16:00 bis der Märchensommer ausverkauft ist!
-) in allen Raiffeisenbanken mit Oeticket-Service in Wien und Niederösterreich und auf shop.raiffeisenbank.at (Spezielle Ermäßigung für Raiffeisen-Kontoinhaber!) – Vorverkauf beginnt im Jänner!
-) bei Ö-Ticket unter 01-96 0 96 - Vorverkauf beginnt im Jänner!
-) auf www.ticketbox.at
-) unter www.kidsbus.at - Busfahrt und Vorstellungsbesuch am Samstag, 23. August 2020 um 9 Uhr - Vorverkauf beginnt im Jänner 2020!

Preise:
Erwachsene: € 27,-*
1 Kind: € 16,-*
2 Kinder pro Kind: € 15,-*
ab 3 Kinder pro Kind: € 14,-*

Alle unsere Preise sind inkl. der Ticketgebühren unserer Vertragspartner, exkl. EventJet Fee (rund 3% des Kaufpreises) und exkl. Ö-Ticket-Systemgebühr.
* Kindertickets gelten für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren.

Ermäßigungen:
-) Kooperation Vinoversum
-) Kooperation Museumsdorf Niedersulz

Infos zu den Tickets:
-) Die Kinderpreise gelten für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Für Kinder bis zum 3. Geburtstag ist der Eintritt frei.
-) Wir empfehlen den Besuch ab 4 Jahren.
-) Hunde sowie andere Haustiere sind im Schlosspark nicht gestattet und sollten auch keinesfalls im Auto am Parkplatz gelassen werden.
-) Die Vorstellungen finden bei jedem Wetter statt.
-) Für Kleinkinder empfehlen wir eine Babytrage für das Wandertheater, für den Kinderwagen steht der überdachte Kinderwagen-Parkplatz zur Verfügung. Die Mitnahme des Kinderwagens zur Vorstellung ist nicht möglich.
-) Das Schlossgelände verfügt über keinen Lift und die Wege sind großteils nicht befestigt. Sollten Sie Hilfe benötigen und den Märchensommer mit Rollstuhl oder Krücken besuchen, bitten wir Sie, dies an der Kassa mitzuteilen, damit wir Ihnen die Gruppe zuordnen können, bei der die Wege am leichtesten zu erklimmen sind!
-) Im gesamten Schlossgelände gilt Rauchverbot!

Pressekontakt
Märchensommer Kommunikation
Dr. Sonja Soukup
Tel: +43-664-5360139
Mail: presse@maerchensommer.at
Fotocredits: Martin Hesz